Laura Lademann (assoziiert)

2008-2013: Magister-Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte und Volkswirtschaftslehre an der LMU München

2011-2013: Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes, 2012-2013 studentische Hilfskraft an der LMU am Lehrstuhl Neuere und Neuste Geschichte bei Prof. Dr. Szöllösi-Janze und Prof. Dr. Andreas Wirsching

2013-2017: Tätigkeit in der PR-Branche. Seit 2017 Promotionsstipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung im Rahmen des Promotionsprojekts „Erforschung der sozialen Demokratie(n) und
ihrer Bewegungen“ und Assoziierte an das Hans-Böckler-Graduiertenkolleg „Soziale Folgen des Wandels der Arbeitswelt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts“

Magisterarbeit: „Ein Freizeitangebot unter vielen anderen“? Freizeit als Themenfeld gewerkschaftlicher Jugendpolitik ca. 1960 bis 1980